Seniorenwohnungen als Kapitalanlage kaufen

Seniorenwohnungen

Unsere Gesellschaft wandelt sich, der Anteil an älteren Mitmenschen steigt stetig an und somit auch die Anzahl der pflegebedürftigen Personen. Die jüngst veröffentlichten Daten des Bundesamts für Statistik belegen dies durch deutliche Zahlen: Von 2013 bis 2015 stieg der Anteil der stationär versorgten Pflegebedürftigen um 4,3 Prozent, während sich die Gesamtzahl der pflegebedürftigen Personen in diesem Zeitraum sogar um 8,9 Prozent vergrößert hat. Zusätzlich wird der Pflegemarkt durch die Pflegereform anwachsen: Seit Januar 2017 gelten mehr Menschen als pflegebedürftig, zum Beispiel auch Demenzkranke, sodass als Folge die Zahl der Leistungsempfänger ansteigt.

In der Summe weisen diese Entwicklungen darauf hin, dass der Bedarf an seniorengerechten Wohnungen in Zukunft weiterhin ansteigen wird. So macht es Sinn, dass hierzulande in den nächsten Jahren und Jahrzehnten vermehrt Wohnraum geschaffen wird, der auf die Bedürfnisse von Senioren abgestimmt ist und auch eine eventuelle Pflegebedürftigkeit berücksichtigt. Um den hohen Investitionsbedarf für derartige Bauprojekte zu decken, sind private Investoren gefragt, die den seniorengerechten Immobilienbau unterstützen.

Seniorenwohnungen kaufen — Ihre Vorteile als Kapitalanleger

Wenn Sie sich entschließen, eine Seniorenwohnung als Kapitalanlage zu kaufen, leisten Sie nicht nur einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag, sondern Sie profitieren als Anleger auch von zahlreichen Vorteilen. Dies liegt unter anderem daran, dass Sie Ihre Seniorenwohnung an den Betreiber der Pflegeimmobilie langfristig verpachten (mindestens für 20 Jahre), sodass Ihr Verwaltungsaufwand sehr gering ausfällt und Sie von einer hohen Planungssicherheit profitieren. Zu Ihren Vorteilen zählen:

  • Langfristige Pachtverträge
  • Kein Mietausfall (monatliche Mieteinnahmen auch bei Leerstand)
  • Kein Mieterkontakt
  • Keine Renovierungskosten
  • Kein Aufwand durch Nebenkostenabrechnungen
  • Attraktive Rendite von bis zu 5 Prozent im Jahr
  • Grundbuchliche Absicherung
  • Steuerliche Vorteile

Seniorenwohnungen als Kapitalanlage — ein zukunftssicheres Investment

Natürlich liegt es nahe, beim Kauf einer Pflegeimmobilie auch an die eigene Wohnsituation im Alter zu denken oder an die der Angehörigen. Hier liegt ein weiterer Vorteil dieser Art von Geldanlage: Sie beziehungsweise Ihre nahen Angehörigen erhalten ein bevorzugtes Belegungsrecht in einer der Einrichtungen des Betreibers. Ob es sich bei der Pflegeimmobilie, die bezogen wird, um eine barrierefreie, betreute Wohnung mit Service-Angebot oder ein eingerichtetes Pflegeappartement handelt, hängt von der jeweiligen Alltagskompetenz beziehungsweise dem Grad der Pflegebedürftigkeit ab.

Sie haben Fragen? Sprechen Sie uns an! Wir helfen Ihnen gerne durch eine ausführliche und unabhängige Beratung weiter. Seit 1983 sammeln wir unsere langjährige Erfahrung im Bereich der Pflegeimmobilien. Wenn Sie eine Seniorenwohnung als sichere Kapitalanlage kaufen möchten, zeigen wir Ihnen gerne aktuelle Projekte auf, oder nutzen Sie die Möglichkeit, sich für künftige Angebote vormerken zu lassen.

Hier sehen Sie unsere aktuellen Angebote und haben die Möglichkeit, sich vormerken zu lassen.

Jetzt anfragen