Pflegeimmobilien in Köln – eine sichere Kapitalanlage

Mit einer Investition in der von uns angebotenen Kölner Pflegeimmobilien sorgen Sie für eine langfristige Absicherung Ihres Kapitals. Sie profitieren von festen Mieteinnahmen bei einer Rendite von bis zu 5 % p.a.

Und sowohl Sie als auch Ihre Angehörigen erhalten ein bevorzugtes Belegungsrecht in der von Ihnen investierten Pflegeeinrichtung.

Die Vorteile einer Geldanlage in eine Pflegeimmobilie im „Herzen des Rheinlands“ sind zahlreich und äußerst lukrativ.

Aktuelle Angebote zu Pflegeimmobilien in NRW

neu
Pflegeimmobilien NRW, Weisweiler

Pflegeimmobilie „Neues Zentrum Weisweiler“

Rendite: ab 4,8 %
Pachtvertrag: 20 Jahre

» Mehr über die Pflegeimmobilie

Mit über eine Million Einwohner ist Köln die größte Stadt Nordrhein Westfalens. Doch sie gehört nicht nur für junge Leute und Studenten als eine der beliebtesten Lebensorte Deutschlands, sondern ist auch von älteren Menschen gleichfalls beliebt und geschätzt. Es ist die soziale und hilfsbereite Mentalität der Kölner, die die Stadt zu einem Wohnort macht, in dem sich jeder herzlich aufgenommen fühlt. So ist sie auch gerade für ältere Menschen besonders lebenswert.

Wie der traditionelle Spruch besagt „Kölner lassen keinen allein“ sind pflegebedürftige Menschen hier durch zahlreiche Veranstaltungs- und Begegnungsangebote gut aufgehoben. Auch die zentrale Lage der Uniklinik in der Stadtmitte macht Köln für kranke und ältere Menschen zusätzlich attraktiv. So stellen die angenehme Lebens-Atmosphäre, die gute architektonische Konzeption sowie die Vielzahl an Reha-Einrichtungen ein wesentliches Kriterium für das Wachstum von Pflegeimmobilien in Köln dar.

Als Finanzexperten im Immobilienmarkt kennen wir die Anforderungen, die ein erstklassiges Pflegeheim erfüllen muss, damit es als solide Kapitalanlage fungiert.

Die von uns offerierten Pflegeimmobilien in Köln erfüllen folgende Hauptkriterien:

  • Lebensfreundliche Umgebung durch Parkanlagen
  • Nähe zu Krankenhäuser, Apotheken, Arztpraxen, Uniklinik
  • Relativ zentrale Lage bzw. gute Verkehrsanbindung
  • Vorhandene Einkaufsmöglichkeiten
  • Moderne Einrichtung gemäß aktueller Altenpflegestandards

Um die Investitionen unserer Kunden zu vermehren, sind die angebotenen Pflegeinrichtungen optimal auf die Notwendigkeiten von Pflegebedürftigen ausgerichtet. Die angebotenen Pflegeappartements sind alle barrierefrei und modern ausgestattet. So soll jeder pflegedürftige Mensch ein möglichst selbstbestimmtes und zufriedenes Leben führen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung in der Vermögensberatung kennen wir nicht nur die Vorteile, sondern auch die Risiken einer Sachanlage. Unsere Kunden erhalten auf Wunsch eine ausführliche Beratung, die die individuelle Vermögenssituation sowie ihre speziellen Wünsche integriert.

Als Familienunternehmen liegt uns die nachhaltige Kundenzufriedenheit besonders am Herzen.
Die Anlage in eine unserer Kölner Pflegeimmobilien bietet für den cleveren Investor folgende Vorteile:

Pflegeimmobilien sind grundsätzlich von Konjunkturschwankungen und Inflationen kaum betroffen.
Die wirtschaftlichen Vorteile, die diesen Sektor für langfristige Investitionen attraktiv machen sind auf die demografischen und sozioökonomischen Veränderungen zurückzuführen. Indem die Bevölkerung fortschreitend altert wird der Bedarf nach stationären Einrichtungen selbst dann wenn Konjunkturschwankungen oder Inflationen auftreten, vorhanden sein. Laut Studien des Deutschen Instituts für Wirtschaft werden auch die Neubauanlagen in diesem Sektor in den nächsten 50 Jahren enorm zunehmen. Für Investoren bedeutet es geringes bis kaum Inflations-Risiko.

Ihre Monatsmiete wird selbst bei Mietausfällen gesichert.
Aufgrund einer gesetzlichen Regelung (§72 SGB XI) sorgen die staatliche Sozialversicherungsträger für die Mietkosten an den Pflegeheim-Betreiber im Falle einer Zahlungsunfähigkeit des Bewohners. Damit sind Sie als Investor bei Mietausfällen immer gesichert.

Kapitalanlagen in Kölner Pflegeimmobilien werden mit einer hervorragenden Rendite von bis zu 5 % pro Jahr belohnt.
Im Vergleich zu anderen Anlageformen wie z.B. Sparbücher ist dies eine überdurchschnittlich hohe Rendite.

Für Pflegeimmobilien in Köln gibt es den Vorteil der Double- Net- Mietverträge
Demzufolge garantiert der Betreiber die Instandhaltung des Mietobjekts und sorgt dafür, dass es funktionsfähig und immer vermietbar bleibt.

Dieser zukunftsichere Sektor ist auch zudem durch indexierte Mietverträge vor Inflationen gesichert.
Mit einem indexierten Mietvertrag sind Sie vor einer Entwertung Ihrer Pflegeimmobilie geschützt. Ändert sich der allgemein festgelegte Index erhöht sich auch Ihre Monatsmiete. So behält Ihre Immobilie ihren Realwert.

Steuervorteil durch Abschreibungen von Pflegeimmobilien als Kapitalanlagen
Wer eine Immobilienfinanzierung tätigt wird steuerlich begünstigt. Investoren von Pflegeimmobilien genießen neben den üblichen 2% Abschreibungszins auf 50 Jahren, noch den Vorteil der Abschreibung von Pflegeheim- Inventar. Im Gegensatz zu anderen Immobilienanlageformen wie Eigentumswohnungen haben Pflegeappartements zudem den Vorteil, dass nur ein niedriger Grundstücksanteil nicht abschreibungsfähig ist.

Langfristige Vertragslaufzeiten für Pflegeimmobilien in Köln
Mit der Vertragslaufzeit von 20 bis 25 Jahren beziehen Sie Ihre langfristig Ihre Monatsmieten.

Bevorzugtes Belegungsrecht für Sie und Ihre Angehörigen
Im Falle eines Pflegebedarfs profitieren nicht nur Sie, sondern auch Ihre Angehörigen.

Fazit
Die Investition in einem unserer Pflegeimmobilien erweist sich in jedem Fall als lohnenswert. Sie kann als eine Rund – um – sorglos – Geldanlage betrachtet werden, denn Sie müssen bei dieser Anlageform wenig Aufwand betreiben und tragen ein niedriges Risiko.