Mehr Pflegebedürftige als angenommen

Die Barmer GEK Pflegereports analysieren jedes Jahr das Leistungsgeschehen in der Pflege und beleuchten zentrale Weiterentwicklungen in der Pflegeversicherung.

Demnach wird die Zahl der Pflegebedürftigen in Deutschland stärker steigen als bisher vorausgesagt. Im Jahr 2060 müssen schätzungsweise 4,52 Millionen Menschen gepflegt werden. Das sind 221.000 mehr, als bisher angenommen wurde. Den größten Anteil stellen 176.000 pflegebedürftige Männer.

„Aufgrund der drastischen Alterung der Pflegebedürftigen und ihrer steigenden Zahl sind weitere Pflegereformen vorprogrammiert“, sagte Dr. Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer GEK.