Landflucht nimmt weiter zu

Das Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) hat für den Bundestag den Raumordnungsbericht 2017 verfasst. Demnach haben zwischen 2005 und 2015 periphere Landgemeinden weiter an Bevölkerung verloren, während die Großstädte und Ballungsregionen ca. 1,4 Millionen Einwohner dazugewonnen haben. Tendenz steigend. Die Landflucht und eine dadurch zunehmende Bevölkerungsalterung nehmen weiter zu.