Dr. Peters Group gewinnt Cash-Financial Advisors Award

Die Finanzzeitschrift Cash hat den aktuellen Hotelfonds der Dr. Peters Group, „Hampton by Hilton Aachen Tivoli“, zum besten Finanzprodukt in der Kategorie „Sachwertanlagen AIF“ gewählt. Der Fonds wurde vor allem wegen des vielversprechenden Objektes und der Kundenorientierung gekürt.

Die Dr. Peters Group bietet Anlegern zurzeit ein attraktives Immobilieninvestment an, das von der Finanzzeitschrift Cash am vergangenen Freitag zum Gewinner in der Kategorie Sachwerte ausgezeichnet wurde und den Financial Advisors Award erhielt. Der Hotelfonds „DS 141 Hotel Aachen GmbH & Co. geschlossene Investment KG“ überzeugt mit starken Partnern wie der Hilton-Hotelgruppe und der dem Betreiber Tristar, der  bereits mehrere Hotels erfolgreich führt und eine Wachstumsstrategie verfolgt. Das vielversprechende Hotel lässt über eine konservative Kalkulation jährliche Ausschüttungen von bis zu 5 Prozent pro Jahr erwarten.

Das Gesamtkonzept hat die Jury von der hohen Qualität des Produktes überzeugt. Das Expertengremium begründet seine Entscheidung mit folgenden Argumenten: „Dr. Peters ist ein sehr erfahrener Anbieter und weist mit über vierzigjähriger Expertise im Immobilienbereich seine Kompetenz als Asset Manager aus. Hervorgehoben hat die Jury auch die transparente und kundenfreundliche Kommunikation sowie das individuelle Eingehen auf spezielle Kundenwünsche.

Anselm Gehling, CEO der Dr. Peters Group, freut sich sehr über die Auszeichnung: „Mit dem Hotel in Aachen bieten wir unseren Anlegern ein sehr interessantes und nachhaltiges Immobilienprojekt an, mit dem wir unsere erfolgreiche Hotel-Investments-Serie fortsetzen.“ Dr. Albert Tillmann, COO der Dr. Peters Group, nannte als überzeugende Argumente auch „Aachen als zentral im Dreiländereck gelegene, expandiere Stadt und führenden Standort der Elektromobilität. Außerdem ist das Hotel mit seinem außergewöhnlichen Erscheinungsbild architektonisch einzigartig und einen Besuch wert.“

Produktanbieterin: Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG Kapitalverwaltungsgesellschaft
Investitionsgegenstand: Hampton by Hilton Aachen Tivoli
Pachtlaufzeit: 20 Jahre plus zweimal 5 Jahre optional
Fondsvolumen inkl. Agio*: 22.51 Millionen Euro; davon Kommanditkapital: 10.50 Millionen Euro + 0,52 Millionen Euro Agio; davon Bankdarlehen: 11.000.000 Euro
Mindestbeteiligung: 20.000 Euro zzgl. 5 Prozent Agio
Geplante Fondslaufzeit: 13,5 Jahre

Informieren Sie sich kostenlos und unverbindlich! Gerne übersenden wir Ihnen detaillierte Unterlagen zu unseren aktuellen Fondsangeboten.

Hinweis: Der Erwerb dieser Investmentvermögen ist mit Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Kapitals führen. Die beschriebenen Rückflüsse und Ausschüttungen basieren auf Prognosen. Daher sind sie nicht gewährleistet und können auch niedriger ausfallen.