Wohnungen in Berlin Staaken

Metropolitan-Park-Berlin-Skyport-Suites-0
Metropolitan-Park-Berlin-Skyport-Suites-1
Metropolitan-Park-Berlin-Skyport-Suites-2
Metropolitan-Park-Berlin-Skyport-Suites-3

Mit dem 1. Bauabschnitt startet ein neues Denkmalobjekt in Berlin. Es entsteht auf dem Gelände des ehemaligen Flugplatzes Staaken – historisch bekannt als Zeppelin-Werft und Startplatz des ersten Nonstop-Transatlanktikflugs einer Passagiermaschine im Jahr 1938.

Die Umsetzung einer der letzten großen Immobilienprojektentwicklungen im Westen der Hauptstadt bedurfte einer langen Planung mit vielen Verfahrensschritten, denn es waren Genehmigungen verschiedener Fachgremien notwendig. Über ein Jahr dauerte die Bewilligung des Grundstückskaufs unter anderem durch den Vermögensausschuss und das Abgeordnetenhaus im Parlament und der Senatsverwaltung.

Nun ist es gelungen, den Zuschlag für die Projektentwicklung dieses einzigartigen Grundstücks mit großem Potenzial zu erhalten. Ein Areal dieser Größenordnung mit einer eigenen Parkanlage und einer historisch gewachsenen Umgebung mit bester Infrastruktur ist etwas ganz besonderes. Dabei werden kompakte Wohneinheiten zu moderaten Preisen entwickelt, die insbesondere für die Wohnungssuchenden aus der bürgerlichen Mitte geeignet sind und optimal auf die Bedürfnisse des Berliner Immobilienmarktes abgestimmt wurden.

Eckdaten zu den Wohnungen in Berlin Staaken

  • 50 gut geschnittene Wohnungen zwischen 38m² und 112 m² Wohnfläche
  • Alle Wohnungen mit Terrasse oder Balkon
  • Hervorragende Lage des Wohnensembles, landschaftlich eingebettet um den historischen Ortskern mit ausgedehnten Grünanlagen mit gewachsenem Baumbestand
  • Nur einen Katzensprung bis in die pulsierende City
  • Licht durch flutete Räume, Fenster und Fenstertüren
  • Balkone, Gartenterrassen und Dachloggien
  • Miet-Sicherheit durch mit Mietpool, falls gewünscht
  • Qualifizierte Verwaltung
  • Attraktiver Steuervorteil: Abschreibung nach §7i EStG, Abschreibung 12 Jahre
  • Abschreibungsbemessungsgrundlage bis zu ca. 68% des Kaufpreises
  • Attraktive KfW-Förderung (Förderkredit Energieeffizient Sanieren Programm 151)

Immobilienstandort Berlin

Berlin ist eine Weltstadt und gehört zu einer der führenden Städte in Deutschland was die Rate an denkmalgeschützten Immobilien betrifft. Der Faktor „Hauptstadt“ ist zweifellos ein wesentliches Argument für die Stabilität von Wirtschaft, Kaufkraft und Mieten.

Aber auch die Lebensqualität, die zahlreichen Erholungsgebiete und das kulturelle Angebot haben dazu beigetragen, dass Berlin in den letzten Jahren sowohl als Wohnstandort wie auch als Immobilienstandort für Investoren aus dem In- und Ausland besonders attraktiv ist.

Auch die Nachfrage nach Wohnraum in Berlin ist ununterbrochen hoch. Insbesondere Zwei- bis Dreizimmer-Appartements zwischen 50 und 80 Quadratmetern sind sehr gefragt. Staaken als Ortsteil von Spandau gehört aufgrund der guten Infrastruktur, Sportstätten und Schulen zu den beliebten Stadtteilen im Westen Berlins. Auch die Mietpreise fallen im Vergleich zu dem angrenzenden Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf moderat aus.

Stabile Mietpreise, ein ausgewogenes Mietangebot und die Neuansiedlung von Industrie- und Hightech-Unternehmen schaffen dort eine ständig wachsende Nachfrage. Vor allem Familien und Senioren mit hohem Einkommen suchen inzwischen nach höherer Wohnqualität in den Außenbezirken der Hauptstadt.

Weitere Informationen zu den Wohnungen in Berlin Staaken finden Sie im Prospekt, den wir Ihnen gerne zusenden.

Jetzt anfragen

 


Hinweis: Sämtliche Daten, Angaben sowie Fotos bzw. Visualisierungen dieser Informationsseite sowie deren Unterseiten stellen keine rechtliche Grundlage dar. Eine Haftung für die Richtigkeit der Zahlenangaben und das Erreichen der steuerlichen Vorteile kann nicht übernommen werden. Dies sind unverbindliche Vorabinformationen, die nicht vollständig sind. Maßgeblich ist der jeweilige Verkaufsprospekt.